Im Maßnahmenraum „Kassel Nord“ stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Aus der IGLU-Geschäftsführung leitet Herr Dr. agr. Hans-Bernhard von Buttlar Projekte der Wasserrahmenrichtlinien in Hessen.
Als Agraringenieur mit Fachrichtung Pflanzenproduktion ist er seit 1993 in der Grundwasserschutzberatung tätig und koordiniert seit 1997 alle weiteren Projekte der IGLU in Hessen. Darüberhinaus berät Dr. von Buttlar kontinuierlich Landwirte in Wasserschutzgebieten.

Telefon: 0172-56 65 783
hb.vonbuttlar(at)iglu-goettingen.de


Herr M. Sc. Jonas Rabe hat an der Universität Hohenheim Bachelor und Master für Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Bodenwissenschaften abgeschlossen. Er kommt von einem mutterviehhaltenden Betrieb aus der Nähe von Kassel. Zusätzliche absolvierte er mehrere Praktika im Rahmen des Studiums auf verschiedenen Betrieben und in einem anderen WRRL-Beratungsbüro. Herr Rabe bringt somit theoretischen Hintergrund und erste praktische Erfahrungen im Wasserschutz mit in die Beratung. Seit Juli 2017 arbeitet er als Projektingenieur im Maßnahmenraum Kassel-Nord und ist für die Gemeinden Grebenstein, Liebenau und Calden direkter Ansprechpartner.

Telefon: 0170-4531468
jonas.rabe(at)iglu-goettingen.de




Herr B. Sc. Dominik Schmidt studierte an der Universität Göttingen Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Pflanzenbau. Beginnend mit dem Pflichtpraktikum auf einer BGA im Vorfeld des Studiums arbeitete Herr Schmidt neben dem Studium seit 2012 auf einem Ackerbaubetrieb in seiner Heimat Katlenburg-Lindau und hat seitdem einen starken Praxisbezug. Seit September 2017 arbeitet Herr Schmidt als Projektingenieur im Maßnahmenraum Kassel Nord und ist dabei insbesondere für die Gemarkungen um Immenhausen, Hofgeismar und Trendelburg zuständig.

Telefon: 0170-4531463
dominik.schmidt(at)iglu-goettingen.de
Herr Knut Willamowius ist staatlich geprüfter Landwirtschaftsleiter. Nach seiner Ausbildung besuchte er die landwirtschaftliche Fachschule in Northeim und die Michelsen Schule in Hildesheim. Herr Willamowius übernahm Ende der neunziger Jahre den elterlichen Futterbau-Marktfruchtbetrieb in der Gemeinde Bad Grund. Im Jahr 2020 übergab er diesen an seinen Nachfolger und war dann ein Jahr als Berater im Bereich Spezialdüngemittel tätig. Seit März 2021 arbeitet Herr Willamowius als Projektingenieur im Wasserrahmenrichtlinien Gebiet Kassel-Nord.

Telefon: 0171-6506154
knut.willamowius(at)iglu-goettingen.de

Aktuelles